Über mich...

Was mich an der Positiven Psychologie begeistert:
 

Wie können Menschen und Organisationen sich unter herausfordernden Bedingungen entfalten und positiv entwickeln?

Egal ob in der Jugend- oder Behindertenhilfe, in der Schule oder Kita, im Gesundheitswesen, in der Beratung oder im Coaching: Unsere Erfahrungen zeigen, dass Profis und Klient:innen unter Wahrung der unterschiedlichen Rollen gemeinsam in eine Wachstums- und Entwicklungsspirale eintreten können. Diese besondere Magie der Positiven Psychologie begeistert mich immer wieder aufs Neue.

 

Als Dozentin, Trainerin und Coach arbeite ich vor allem mit Fach- und Führungskräften in psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern an dieser Frage. Gemeinsam erforschen wir, wie die innovativen, wissenschaftlich fundierten Modelle und Interventionen der Positiven Psychologie die professionelle Praxis sowie die eigene berufliche Identität bereichern und vertiefen können.

 

 

Qualifikationen:

 

* Zertifizierte Trainerin für Positive Psychologie (DACH-PP)

* Diplom- Supervisorin (Universität Kassel)

* Diplom- Psychologin (Universitäten Würzburg und Marburg)

* Zahlreiche Weiterbildungen, u.a. in Mediation, Gestalttherapie, Interkultureller Pädagogik und Theory U

 

 

Praxis:

 

Mein langjähriger Schwerpunkt ist die berufliche Bildung und Begleitung von Fach- und Führungskräften, vor allem in sozialen, pflegerischen und pädagogischen Berufen:


* An der Hephata Akademie für Soziale Berufe in Schwalmstadt/Hessen,
Dozentin und Fachbereichssprecherin in der Heilpädagogikausbildung

* An der Deutschen Gesellschaft für Positive Psychologie in Berlin,
Trainerin und Supervisorin in der Coaching- und TrainerInnenausbildung

* Coaching und Supervision für Fach- und Führungskräfte 

* Workshops, Vorträge und Seminare